ReichsdorfMuseum Gochsheim

Spurensuche in der Geschichte des ehemals freien Reichsdorfes Gochsheim.

reichsdorfweg in gochsheim

zhntscheune.png

Die Zehntscheune

Wo heute das Garten-Center Heimrich seinen Sitz hat, stand früher die Zehntscheune.

1597 kauften die Herren von Erthal den Anteil am Groß- und Kleinzehnt

dem Ulrich von Maßbach ab. Damit waren sie alleiniger Zehntherr in Gochsheim.

 

zurück

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung