ReichsdorfMuseum Gochsheim

Spurensuche in der Geschichte des ehemals freien Reichsdorfes Gochsheim.

der Reichsdorfweg in gochsheim

 

 

DSC_0215.JPG

Das Kanoratsgebäude

 

Um das Kantoratsgebäude zu bauen wurde der Gadenring aufgebrochen.

Vermutlich war dies im 17. Jahrhundert. Es war das erste Schulhaus in Gochsheim.

Zu Beginn des 19. Jahrhundert war das Kantoratsgebäude baufällig und unbenutzt. 

So wurde 1812 das Gebäude in der jetzigen Form erbaut. Es besaß einen

Lehrsaal und eine Lehrerwohnung. Im Rahmen eines weiteren Umbaues

wurde es 1963 erweitert  und eine Wohnung eingebaut. Heute ist hier ein

Jugendraum und die Bücherei der evang. Gemeinde untergebracht. 

 

zurück

 

 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung